...

Die EWE AG und ihre einhundertprozentige Tochter EWE TEL GmbH ist hierzulande vorrangig in den Regionen Ems-Weser-Elbe, Brandenburg, Bremen und auf der Insel Rügen als Telekommunikationsdienstleistungsunternehmen tätig. Die EWE TEL GmbH hat sich mit eigenen Marken und mit zur EWE Gruppe gehörenden Unternehmen auf die Versorgung bestimmter Regionen spezialisiert. Dazu gehören die EWE TEL-Marken SWB für den Raum Bremen und Bremerhaven, osnatel für den Raum Osnabrück, EWE für den Raum Ems-Weser-Elbe, Teleos für den Raum Ostwestfalen, Schaumburg, Lippe, Paderborn und Höxter sowie EGGENET, ebenfalls für den Raum Ostwestfalen.

 

Zur EWE Gruppe zugehörig sind ferner die TELTA Citynetz Eberswalde GmbH für den Raum Eberswald in Brandenburg, die Bremer Kommunikationstechnik GmbH (BREKOM), die BCC Business Communication Company GmbH in Wolfsburg, die htp GmbH für den Raum Hannover, Braunschweig und Hildesheim sowie die nordcom Niedersachsen (ncN).

 

Um sicherzustellen, ob im jeweiligen Gebiet ein Anschluss durch die EWE TEL GmbH möglich ist, führt man am besten einen Verfügbarkeits-Check auf der Website des Unternehmens durch.

 

Mit ihrem Komplettangebot aus DSL-, Glasfaser- und Kabelinternet, Festnetz- und Mobiltelefonie, Online TV, TK-Anlagen und anderen Telekommunikationsprodukten für Privat- wie auch Geschäftskunden ist die EWE TEL GmbH vor allem in den Regionen Niedersachsen, Bremen, Bremerhaven, Osnabrück, Ostwestfalen-Lippe sowie Brandenburg, Nordvorpommern und auf Rügen eine echte Alternative zu Telekom & Co. Die EWE TEL GmbH hat derzeit etwa 430.000 Privatkunden und mehr als 30.000 Geschäftskunden (Stand: 2008). Im Jahr 2010 erwirtsch­afteten die rund 1.400 Mitarbeiter einen Umsatz von 452 Millionen Euro. (Zahlen und Preise Stand 1. Juni 2012)