...

Unitymedia Kabel BW ist ein neues Unternehmen, hervorgegangen aus dem Zusammenschluss von Unitymedia und Kabel BW im zweiten Quartal 2012. Es ist der größte Netzbetreiber in den drei Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Das Unternehmen wächst seit dem Zusammenschluss beständig und erhöhte seinen Umsatz mit steigender Abonnentenzahl.

 

15% mehr Umsatz als noch im Vorjahr konnte das Unternehmen zwischen April und Juni 2012 verzeichnen. Mittlerweile hat Unitymedia Kabel BW über 7 Millionen Kunden. Produkte aus den Bereichen Digital TV, Internet und Telefonie sind mit 10,8 Millionen Diensten die Zugpferde. Am beliebtesten bei Kunden sind jedoch kombinierte Produkte aus den drei Bereichen, so genannte Triple Play Angebote. 4,2 Prozent mehr Kunden als noch im Vorjahr abonnieren nun diese speziellen Angebote. In der Übersicht ist das etwa jeder vierte Kunde.

 

Am 1.Juli 2012 erfolgte der Zusammenschluss von Unitymedia und Kabel BW. CEO ist Lutz Schüler, der bisher CEO bei Unitymedia war. Die beiden Unternehmen sind Tochtergesellschaften der Liberty Global.

 

Breitband Internet und Telefonie verzeichnen hohen Zuwachs

 

Die drei Hauptproduktsegmente Internet, Telefonie und Digital TV haben sehr gute Zuwächse von 14, 10 und 18 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im Vorjahr erreicht. Bei Kunden sehr beliebt sind auch HD-Produkte, Paketangebote aus dem Bereich Digital TV und digitale Videogeräte und –rekorder.

 

Highspeed Internet bald überall erhältlich

 

Das Datennetz wurde in den letzten Jahren von den beiden Unternehmen beständig ausgebaut, sodass nunmehr 96 Prozent des gesamten erreichbaren Gebietes in den drei Bundesländern über Highspeed Internet verfügen. Highspeed bedeutet in diesem Fall Geschwindigkeiten von mehr als 100 MBit/s. CEO Schüler sagte, dass Unitymedia Kabel BW mittlerweile 75 Prozent der Haushalte im erschlossenen Gebiet mit Geschwindigkeiten von über 100MBit/s versorge. Damit wird das Unternehmen dem Beschluss der Bundesregierung, bis 2014 überall 50MBit/s zu erreichen, mehr als gerecht.

 

Umsatz wird für weiteren Ausbau verwendet

 

Das Unternehmen ist mit einem Umsatz von 874 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2012 sehr zufrieden, denn das sind zehn Prozent mehr als noch im Vorjahr. Ein Viertel des Umsatzes wird vom neu zusammengeschlossenen Unternehmen weiterhin in den Ausbau des Breitbandnetzwerkes investiert. Das Netz, über welches nicht nur Internet, sondern auch Telefonie und HD Dienste laufen, wird weiter ausgebaut und gesichert.

Sicherlich hast du die Schlagzeilen gelesen, die sagen, dass nicht genug Sorge um die Gesundheit kann dein Risiko von zahllosen gesundheitlichen Schwierigkeiten erhöhen. Viele von uns kennen bereits über Zovirax, das ist ein antivirales Medikament. Typischerweise wird bei Menschen mit häufigen Ausbrüchen Zovirax verwendet, um die Anzahl der unangenehmen Probleme zu reduzieren. Es verlangsamt das Wachstum des Virus im Körper. Unbedingt am beliebtesten ist Kamagra. Wenn Sie mitbeteiligt sind kaufen kamagra 100mg, möchten Sie etwa über http://kamagra-de.biz/kamagra_oral_jelly.html zu studieren. Sehr voraussichtlich kennt jeder Erwachsene wenigstens etwas kamagra oral jellykaufen kamagra oral jelly. Vergessen Sie nicht, denken Sie nach kaufen kamagra 100mg. Eine allgemeine sexuelle Anklage bei Männern ist die erektile Dysfunktion. Allerdings können viele Probleme mit der sexuellen Gesundheit behandelt anfangen. Wenn Sie irgendwelche verschreibungspflichtige Heilmittel wie Kamagra bestellen, überprüfen Sie mit einem medizinischen Fachpersonal, dass sie sicher sind, mit Ihren anderen Medikamenten zu nehmen. Denken Sie daran, dass der Kauf erektiler Dysfunktion Medikamente aus einer unbekannten Firma kann gefährlich sein.