...

Du kannst als Mobilfunk-Kunde bei der Deutschen Telekom Deine Rechnungen der letzten 18 Monate und sämtliche Kontodaten auch online aufrufen. Du erhältst dann Deine Rechnungen als PDF-Dokument, die Du herunterladen und bequem auf Deinem Rechner abspeichern und archivieren kannst. Das Abspeichern der Rechnungen ist insofern auch wichtig, da die Telekom aus Datenschutzgründen zum 31.12. jeden Jahres die Rechnungen des gesamten Vorjahres löschen muss.

 

Um den Service der Rechnung Online nutzen zu können, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Du musst diesen Service zunächst beauftragen. Bei Neukunden erfolgt das automatisch. Du musst einen Laufzeitvertrag bei der Telekom haben und Dich beim Mobilfunk-Kundencenter registrieren.

 

Sind alle Voraussetzungen erfüllt, ist die Nutzung von Rechnung Online denkbar einfach. Du loggst Dich mit Deinen Zugangsdaten ein und rufst die entsprechende Rechnung auf. Sofern Du noch keine Zugangsdaten zum Kundencenter hast, gibst Du auf der Kundencenter-Seite Deine Handynummer ein und erhältst dann umgehend eine Codenummer auf Dein Mobilfunktelefon, mit der Du ich dann einloggen kannst.

 

Die Rechnung Online bietet Dir jede Menge Vorteile. Wenn Du Dich für Rechnung Online entschieden hast, erhältst Du also keine Papierrechnung mehr. Dass heißt, Du tust nicht nur etwas für die Umwelt, in dem Du ein größeres Papieraufkommen vermeidest. Als Nutzer der Rechnung Online der Deutschen Telekom kannst Du außerdem den Service der Einzelverbindungsnachweise (EVN) nutzen – und das kostenfrei! Zur Wahl stehen hier die Optionen StandardPlus oder KomfortPlus. Auf Wunsch kannst Du Dir den EVN auch verschlüsselt per E-Mail zusenden lassen. Deine Einzelverbindungsnachweise sind auch direkt im Kundencenter abrufbar. Dort werden sie 80 Tage lang gespeichert, danach ist die Telekom gesetzlich dazu verpflichtet, diese zu löschen.