...

Das Surfen im Internet, der E-Mail-Verkehr oder das Online Shopping gehören für die meisten Verbraucher schon seit vielen Jahren zum Alltag. Dank moderner DSL-Anschlüsse und attraktiver Kombi-Pakete mit hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnissen sind Internet- und Telefon-Flatrates, die ein unbegrenztes Surfen im Netz beziehungsweise Telefonieren zum Festpreis ermöglichen, für so gut wie jeden Verbraucher erschwinglich. Wer sich für eine Call & Surf Internet-Flatrate bei der Telekom interessiert, dem stehen prinzipiell vier unterschiedliche Komplettpakete zur Verfügung. Das breite Angebot der Telekom bietet für jeden Anspruch den passenden Internet- und Telefontarif. Generell bietet sich eine Call & Surf Internet-Flatrate für all diejenigen an, die aus beruflichen und/oder privaten Gründen viel ins deutsche Festnetz telefonieren und regelmäßig im Internet unterwegs sind. Die vier Komplettpakete der Telekom heißen Call & Surf Basic mit Internet-Flatrate, Call & Surf Comfort, Call & Surf Comfort VDSL sowie Call & Surf Comfort Plus. Während bei Call & Surf Comfort, Call & Surf Comfort VDSL und Call & Surf Comfort Plus sowohl eine Flatrate für Telefon und Internet enthalten ist, besteht Call & Surf Basic nur aus einer Internet-Flatrate. Telefongespräche werden bei diesem Paket im Minutentakt abgerechnet. Ist man auf eine besonders schnelle DSL-Verbindung angewiesen, sollte man bei der Telekom einen VDSL Anschluss buchen. Hier stehen dem Kunden Geschwindigkeiten mit bis zu 50 Mbit/s im Downstream und bis zu 10 Mbit/s im Upstream zur Verfügung. Darüber hinaus profitiert man von zahlreichen Extras, wie etwa einem Online-Speicher, in dem Musik, Fotos und Videos gespeichert und von allen Endgeräten aus abgerufen werden können oder einer Homepage mit eigener .de-Domain, inklusive fünf Unterseiten.