...

Entertain Sat von der Telekom garantiert ein völlig neues Fernseherlebnis. Es verbindet Satellitenfernsehen und Internet. Dabei wird das TV- und Radiosignal, das via Satellit empfangen wird, mit IP-Zusatzdiensten kombiniert. Und das Beste daran: Eine neue Satellitenschüssel wird nicht benötigt. Eine bereits Vorhandene kann einfach weiter genutzt werden. Einfache Bedienung und tolle Extras wie etwa das Programmieren von TV-Sendungen per Handy machen das Entertain Sat Paket von der Telekom zu einem echten Highlight im Bereich Internet und TV. Um Telekom Entertain Sat nutzen zu können, werden folgende Komponenten benötigt: eine Satellitenschüssel mit einem beliebigen Durchmesser, die auf einen von Entertain Sat unterstützten Satelliten ausgerichtet ist, einen digitalen Empfangskopf, auch digitaler LNB genannt, einen Media Receiver 500 Sat, einen Router sowie je nach Anschlussart ein oder zwei digitale Satellitenanschlüsse.

 

Mit Entertain Sat von der Telekom stehen dem Kunden nicht nur eine Festnetz-Flatrate ins gesamte deutsche Festnetz und eine Internet-Flatrate mit bis zu 16 Mbit/s zur Verfügung, das Paket punktet auch mit einem exklusiven TV-Genuss. Zu den Leistungsmerkmalen gehören etwa 270 TV-Sender in HD+, ein Programmmanager, um eine persönliche TV-Planung zu erstellen und das Videoload-Portal, mit dem man bequem per Mausklick Filme ausleihen und anschauen kann, sowie die notwendige Hardware für Telekom Entertain. Außerdem steht ein Mediencenter zur Verfügung, dass beispielsweise das Anschauen und Abspielen von eigenen Foto-, Video- oder Musikdateien ermöglicht. Ferner hat man die Möglichkeit auch zeitversetzt zu fernsehen, sodass man einen Film oder eine Sendung anhalten oder vorspulen kann. Ein weiteres Highlight ist das TV-Archiv, in dem circa 1.600 Film-, TV- und Serienhighlights rund um die Uhr per Knopfdruck zur Verfügung stehen.