...

Vodafone Deutschland untermauert seine Kompetenz als Komplettanbieter im Bereich Informationstechnologie und Telekommunikation (ITK) und hat eine strategische Kooperation mit dem IT-Dienstleister Pallas mit Sitz in Brühl unterzeichnet. So kann der Düsseldorfer Kommunikationskonzern seinen Firmenkunden in Zukunft noch bessere und individuellere Kommunikationslösungen offerieren. In der Folge profitieren die Geschäftskunden nicht nur von mehr Sicherheit und einer kompletten Kostenkontrolle, sondern auch von kompetenter Beratung aus einer Hand.

 

Die strategische Partnerschaft zwischen Vodafone und Pallas richtet sich in erster Linie auf das Angebot an ITK-Dienstleistungen für Mittelstands- und Großkunden, aber auch an Kunden aus dem öffentlichen Dienst. Als Referenzprojekt wurden beispielsweise in der Krombacher Brauerei neben der Festnetz- und Mobilfunkversorgung des Unternehmens auch Managed Security Services von Pallas eingebaut.

 

Pallas sorgt dabei für eine perfekte IT-Sicherheit, beispielsweise beim Datenschutz für den sogenannten Managed Cloud Service. Pallas ist ein Dienstleister für TÜV-zertifizierte Managed Security Services und Secure Hosting und gilt als solcher als ausgewiesener Spezialist in Sachen Schutz vor Viren, Spam und Malware, beim Firewall-Schutz, aber auch bei der E-Mail-Verschlüsselung und Authentifizierung, SSL-VPN, Standort-VPN oder Client-VPN sowie bei der Mobile Security und dem Patch-Management.