...

Die DSL Angebote der Telekom für Geschäftskunden können sich sehen lassen! Viele Branchen vertrauen auf den Service dieses Konzerns, denn immerhin steht man dort in der ersten Reihe, wenn es zu einer Störung kommen sollte. Die Deutsche Telekom hat zwar keine Monopolstellung mehr, doch sie steht weiterhin an der Spitze, wenn es um den Besitz von Datenleitungen geht. Schon aus diesem Grund werden die Kunden der Telekom bevorzugt behandelt, wenn es um Entstörungen geht. Das gilt für Privatkunden und die Geschäftskunden rangieren sogar noch eine Stufe höher.

So schnell kann Service sein! Noch schneller sind die DSL Business-Geschwindigkeiten. Daten runterladen mit einem Tempo von bis zu 16 Mbit pro Sekunde!

Dieses DSL Paket ist speziell für Gewerbetreibende konzipiert. Damit kann das komplette Netzwerk der Firma das Internet per DSL-Highspeed nutzen. Das mehrplatzfähige Angebot der Deutschen Telekom kann in verschiedenen Varianten gebucht werden. Je nach angeforderter Variante erhält der Geschäftskunde unterschiedliche Bandbreiten zugeteilt.

Wenn ein Unternehmen große Datenmengen und zahlreiche E-Mails versendet, dann lohnt sich die Zubuchung von DSL Business Upstream. Damit können in rasanten Geschwindigkeiten Daten-Uploads durchgeführt werden. Der Upstream ist in den Geschwindigkeiten von 256 bis 512 kbit pro Sekunde verfügbar. Bei der Bestellung des Upstreams kommt es darauf an, welche DSL Business Variante der Kunde als Basispaket gebucht hat. So ist die schnellste Upload-Leitung von 512 kbit pro Sekunde nur für das Paket DSL Business 6000 verfügbar.

Allerdings verspricht die Deutsche Telekom ihren Geschäftskunden, dass sie per individueller Beratung die jeweils optimale Lösung für jeden Anspruch an den Datenverkehr finden.