...

Nicht jeder hat wegen privater oder beruflicher Verpflichtungen immer die Möglichkeit ins Kino zu gehen. Vielleicht hat man keinen Babysitter gefunden, der nächste Filmpalast liegt zu weit weg oder aber andere Umstände sprechen  gegen einen Kinobesuch. Eine echte Alternative bietet hier die O2 Online Videothek, die auch unter dem Namen Alice Videothek bekannt ist.

Die Nutzung der O2 Online Videothek ist bei allen Tarifen mit DSL- und Festnetzanschlüssen für zuhause wie auch bei allen Tarifen mit DSL- und Festnetzanschlüssen in Kombination mit einem mobilen Internet-Zugang inbegriffen. Das betrifft die Kombipakete Alice S, Alice M und Alice L sowie die Pakete Alice Home S & Go, Alice Home M & Go und Alice Home L & Go.

In der O2 Online Videothek stehen über 2.000 Filme, Reportagen, Dokumentationen und andere Sendungen bereit, die auf Knopfdruck abgerufen werden können. Viele Filme können dabei auch auf dem heimischen PC angeschaut werden. Im Monat können bis zu 150 ausgesuchte Filme, Dokus, Serien und dergleichen kostenlos angesehen werden. Zudem hat der User Zugriff auf viele Filme in Originalsprache und in HD. Auch topaktuelle DVDs müssen nicht mehr teuer gekauft werden, da diese Filme zeitgleich mit der Veröffentlichung in der Alice Videothek zur Verfügung stehen. So steht einem gelungenen Heimkino-Abend in den eigenen vier Wänden nichts mehr im Weg. Egal, ob man lieber einen spannenden Thriller, eine romantische Komödie oder eine interessante Geschichtsdokumentation schauen will – dank des riesigen Angebotes in der O2 Online Videothek wird hier jeder Kunde fündig.

Wer sich neben der Alice Videothek auch für die von O2 angebotenen TV-Zusatzdienste interessiert, kann zu seinem Tarif die Option Alice TV hinzubuchen. Hier hat der Kunde die Wahl zwischen Alice TV Basic und Alice TV Premium. Mit Alice TV Premium ist dann sogar zeitversetztes Fernsehen möglich, sodass man ganz individuelle Sendezeiten realisieren kann.