...

Wer sich für einen Internetanschluss mit Internet-Flatrate und einen Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate interessiert, kann beides auch beim größten Kabelnetzbetreiber in Deutschland buchen. Kabeldeutschland Internet und Telefon hat hierfür unterschiedliche Tarife im Angebot.

 

Zum Einstiegspreis gibt es „Internet & Telefon 8“. Dieses Paket beinhaltet eine Geschwindigkeit von bis zu 8.000 Kbit/s im Download und bis zu 600 Kbit/s im Upload, einen Internetanschluss mit Flatrate sowie einen Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate für die ersten drei Monate. Danach entstehen Kosten von 5 Euro monatlich. Das Telefonieren ins Netz von Kabel Deutschland ist, wie auch bei allen anderen Tarifen, prinzipiell kostenfrei.

 

Wer auch ins gesamte deutsche Festnetz mit einer Flatrate telefonieren möchte, ist mit dem Kabeldeutschland Internet und Telefon-Tarif „Internet & Telefon 16“ gut beraten. Neben einem Internetanschluss mit Internet-Flatrate und einem Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate, sind hier Geschwindigkeiten von bis zu 16.000 Kbit/s im Download und bis zu 1.000 Kbit/s im Upload möglich.

 

Doppelt so schnell wie „Internet & Telefon 16“ ist das Paket „Internet & Telefon 32 flex“, bei dem bis zu 32.000 Kbit/s im Download und bis zu 2.000 Kbit/s im Upload erreicht werden. Inklusive ist natürlich eine Internet-Flatrate. Die Telefonflatrate ins deutsche Festnetz ist die ersten drei Monate gratis und schlägt danach mit 5 Euro monatlich zu Buche. Für Vieltelefonierer ist der Kabeldeutschland Internet und Telefon-Tarif „Internet & Telefon 32“ zu empfehlen, der eine Festnetz-Flatrate für unbegrenzte Gespräche ins deutsche Festnetz beinhaltet.

 

Eine echte Alternative zu DSL hat Kabeldeutschland mit „Internet & Telefon 100“ im Angebot. Hier sind Geschwindigkeiten mit bis zu 100.000 Kbit/s im Download und bis zu 6.000 Kbit/s im Upload möglich. Enthalten ist zudem ein Internetanschluss mit Internet-Flatrate und ein Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate.

 

Alle Kabeldeutschland Internet und Telefon-Tarife verfügen ferner über zwei Leitungen mit standardmäßig zwei Rufnummern. Eine Rufnummernmitnahme von einem anderen Anbieter ist prinzipiell durchführbar. Auch die Rufnummernübertragung und -unterdrückung, das Anklopfen oder 3er-Konferenzen sind möglich. Zu allen Tarifen gehören außerdem ein E-Mail- und Homepage-Paket sowie ein Anrufbeantworter im Netz.