...

Kino für Zuhause. Homeentertain ist ja quasi ein „Standard“ – den sich jeder „Leisten“ kann. Nur was ist, wenn man das Ganze noch tunen möchte und sich ein „Kino“ daheim baut? Also mein persönlicher Traum wäre, einen Kellerraum so umzufunktionieren, dass ich daraus eine kleien Kinowelt baue. Was brauche ich: Ich brauche Homeentertain, klassisch über die Telekom, Sky etc. Dann brauche ich noch eine Hardwarekomponente, und zwar richtig geile Kinoboxen inkl. Dolby-Surround, dafür habe ich mir, wenn ich es jetzt täte, die Samsung HT-F6550W ausgesucht, ca. 600-700 Euro:

  • Blu-ray Laufwerk
  • 2 HDMI-Eingänge
  • Integrierter Wlan-Empfänger
  • 3D Sound Plus sorgt für ein überragendes Klangerlebnis
  • Anynet+ – eine Fernbed. Für alle über HDMI angeschl. Geräte

und und und…

Der Raum ist normalerweise ein Kubus, ich würde den boden extra leicht schräg machen, so das die Leute hinter mir über mich hinwegschauen könnten. Kaufen mir:

Demmmaterial für die Wand + Filz für die Wand in einem Bordeaux Farbton. Der Boden kommt schwarz. Die Sitze, da suche ich mir klassische Kinositze, zum Bsp die Sitze hier. Leinwand darf nicht fehlen. Ich würde die Anlage so verbauen (da bräuchte ich aber einen Akustiker) dass der Sound zentriert in die Sitze schallen. ICH MÖCHTE dass ein Homeentertain Anbieter sowas mal subventioniert, das wäre es doch, aber das wäre wirklich ein traum. Hat sowas schon jemand? Wenn ja, will auch haben.