...

Um Klarheit in die Frage zu bringen, ob es eine Umzugsmeldepflicht für den DSL Anschluss gibt, will ich hier kurz etwas schreiben. Im Grunde besteht erst einmal KEINE Pflicht zur Meldung des DSL Anschlusses. Wenn ihr aber euren Anschluss mitnehmen oder gar behalten wollt, solltet ihr ca 4 Monate vor Umzug euren DSL Provider Bescheid geben, so dass der Provider soweit alles rechtzeitig in dei Wege leiten kann. Oftmals ist es ja so, dass die Router Technik sich geändert hat und euch ein neuer DSL Router zur Verfügung gestellt wird und auch deshalb sollte der Provider es wissen, um euch kurz vorm Umzug diesen Router zu schicken. Auch muss (falls notwendig) ein Telekom Techniker beauftragt werden, der die Leitung prüft. Somit Fausregel:

 

1) 4-3 Monate vor dem Umzug den Provider benachrichtigen

2) Den DSL Router „beantragen“ – falls notwendig

3) Am Tag daheim sein, wenn der Telekom Techniker kommt 🙂