...

Für das mobile Arbeiten bietet die Deutsche Telekom ihren Business-Kunden gleich vier verschiedene Tarife an. Ich habe geprüft, wie schnell dieser Anbieter tatsächlich ist, denn schließlich bezeichnet er sich selbst als mehrfachen Testsieger.

 

Die „Business Mobile Data Eco“ Varianten im Vergleich

 

Die schmalste Version ist das „Eco S“, es ist für Einsteiger deklariert und beinhaltet ein Datenvolumen von 1 GB bei einer Geschwindigkeit von bis zu 3,6 Mbit/s. Ich denke, das ist ein faires Angebot bei einem Nettopreis von 15,08 Euro im Monat!

Die nächste Stufe heißt „Eco M“, hier lautet der Untertitel: „Für flüssiges Arbeiten“, also da frage ich mich schon, mit wie vielen Wartezeiten der User des Einsteigerpakets rechnen muss… Immerhin gibt es aber bei der M-Variante ein Datenvolumen von 3 GB und eine Geschwindigkeit von bis zu 21,6 Mbit/s bei einem Nettopreis von 22,65 Euro.

 

Extra für Vielnutzer ist das „Eco L“ konzipiert, 10 GB und 100 Mbit/s hat dieses Paket zu bieten. Es kostet pro Monat 41,97 Netto. Und das Power-Paket für den Vielsurfer, das „Eco XL“ wartet mit einem Datenvolumen von 30 GB auf, die Geschwindigkeit ist die gleiche, wie beim „Eco L“, nämlich 100 Mbit/s. XL kostet allerdings auch XL, der Geschäftskunde muss hierfür 58,78 Euro Netto im Monat berappen.

 

Für alle der aufgezählten Versionen gelten zeitlich befristete Aktionsvorteile, die sich meist durchaus sehen lassen können. Diese Vorteile reichen von Prämienmeilen, über Rabatte und der Option auf der Einsparung des Grundpreises für 2-3 Monate, unter bestimmten vertraglichen Voraussetzungen. (Preise und Angaben Stand 11. Februar 2013)