...

Bei der Telekom hat es eine Neustrukturierung der Datentarife gegeben. Nun kann das LTE-Netz der Telekom genutzt werden, ohne dass dem Nutzer dadurch Extrakosten entstehen. Das mobile Internet kann jetzt Geschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/s erreichen. Wenn man sich die neuen Datentarife der Telekom einmal genau anschaut, dann wird man schnell feststellen, dass es vor allem hinsichtlich der Bandbreite und des Datenvolumens Unterschiede gibt. Obwohl man in allen Tarifen das LTE-Netz der Telekom kostenfrei nutzen kann, steht die maximale Bandbreite von 100 Mbit/s nur denjenigen Nutzern zur Verfügung, die sich für den teuersten Tarif entschieden haben. Wer sich für mobiles Internet und die neuen Datentarife interessiert, kann diese ab sofort bei der Telekom buchen.

Hinter dem Namen Mobile Data S verbirgt sich der kleinste Datentarif mit einem Datenvolumen von einem Gigabyte und einer Bandbreite von 3,6 Mbit/s. Das alles kann man für 19,95 Euro im Monat buchen. Entschließt man sich dafür zehn Euro mehr pro Monat zu zahlen, dann bekommt man dafür den Tarif Mobile Data M und drei Gigabyte Datenvolumen und eine Bandbreite von bis zu 21,6 Mbit/s. Dann gibt es noch die beiden Tarife Mobile Data L und XL. Dabei vergrößert sich das Datenvolumen auf zehn Gigabyte beziehungsweise 30 Gigabyte und die Bandbreite auf 42,2 Mbit/s beziehungsweise bis zu 100 Mbit/s. Dafür muss man auch etwas tiefer in die Tasche greifen, die Tarife kosten 49,95 pro Monat beziehungsweise 69,90 Euro pro Monat.

Wenn man das maximale Datenvolumen erreicht hat, erfolgt eine Drosselung der Bandbreite in allen Tarifen auf GPRS Geschwindigkeit. Doch es gibt eine so genannte Speed On Option, mit der man das Datenvolumen wieder aufstocken kann. Der Preis für diese Option beläuft sich auf 14,95 Euro. Dann hat man jeweils wieder das Datenvolumen des gebuchten Tarifs zur Verfügung. Diese Option kann man je nach Bedarf, so oft wie man will, in Anspruch nehmen.

Wenn man den Tarif Mobile Data M wählt, dann bekommt man zusätzlich eine so genannte HotSpot Flatrate. Das heißt, man kann an den WLAN Hotspots der Telekom kostenfrei surfen. Entscheidet man sich hingegen für die Tarife Mobile Data L oder XL dann kann man zusätzlich Voice over IP Dienste nutzen. Wer möchte, entscheidet sich für die Variante mit Surfstick oder Tablet. Hier muss man den zehn beziehungsweise zwanzig Euro im Monat auf die Grundgebühr drauf rechnen. Wie bei solchen Verträgen üblich beträgt die Mindestlaufzeit 24 Monate und der einmalige Anschlusspreis liegt bei 29,95 Euro. (Preise Stand 12. April 2012)

Sicherlich hast du die Schlagzeilen gelesen, die sagen, dass nicht genug Sorge um die Gesundheit kann dein Risiko von zahllosen gesundheitlichen Schwierigkeiten erhöhen. Viele von uns mitwissen bereits über Zovirax, das ist ein antivirales Medikament. Typischerweise wird bei Menschen mit häufigen Ausbrüchen Zovirax verwendet, um die Anzahl der unangenehmen Probleme zu reduzieren. Es verlangsamt das Wachstum des Virus im Körper. Unbedingt am beliebtesten ist Kamagra. Wenn Sie interessiert sind kaufen kamagra 100mg, möchten Sie vielleicht über http://kamagra-de.biz/kamagra_oral_jelly.html zu studieren. Sehr wahrscheinlich kennt jeder Erwachsene wenigstens etwas kamagra oral jellykaufen kamagra oral jelly. Vergessen Sie nicht, nachdenken Sie nach kaufen kamagra 100mg. Eine allgemeine sexuelle Anklage bei Männern ist die erektile Dysfunktion. Allerdings vermögen viel Probleme mit der sexuellen Wohlbefinden behandelt werden. Wenn Sie irgendwelche verschreibungspflichtige Heilmittel wie Kamagra insinuieren, überprüfen Sie mit einem medizinischen Fachpersonal, dass sie sicher sind, mit Ihren anderen Medikamenten zu nehmen. Denken Sie daran, dass der Kauf erektiler Dysfunktion Medikamente aus einer unbekannten Firma kann gefährlich sein.