...

Medienberichten zufolge wird die Deutsche Telekom zum Ende der nächsten Bundesliga-Saison vermutlich den hauseigenen Fußballsender „Liga Total“ in der bekannten Form einstellen. Das bedeutet jedoch nicht, dass man ab der Saison 2013/2014 keinen Fußball mehr über die Telekom schauen kann. Zwar hat der Bezahlsender Sky und dessen Betreiberin die Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG die Übertragungsrechte für die Saison 2013/2014 erworben; die Deutsche Telekom wird offensichtlich jedoch das Angebot von Sky über sein IPTV (Internet Protocol Television) vermarkten. Aktuell befinden sich Sky und die Deutsche Telekom in Verhandlungsgesprächen, bei denen es um eine Kooperation bei der Ausstrahlung der Fußballbundesliga im Internet geht.

 

Für die kommende Saison 2012/2013 liegen die Übertragungsrechte noch bei der Deutschen Telekom. Ab 2013 liegen diese beim Pay-TV-Sender Sky. Expertenmeinungen zufolge ist es jedoch nicht vorstellbar, dass die Telekom den Fußball-Kanal komplett einstellt, sondern Sky und der Ex-Monopolist, wie bereits in den Jahren 2006 und 2009, kooperieren, als die Deutsche Telekom das Bundesliga-Paket von Sky per Internet-TV verbreitete.